SIE KAM, SAH UND WAR FASZINIERT

DIE ÖSTERREICHERIN SILVIA KOLB ZOG DER LIEBE WEGEN IN UNSERE #HEIMAT UND BEREICHERT UNS NUN MIT GEWÜRZMISCHUNGEN, DIE SCHWARZWÄLDERISCHER NICHT SEIN KÖNNTEN.

Sie ist eine Macherin und passt prima in unsere Region. Und noch dazu ist Silvia Kolb fröhlich, engagiert und leidenschaftliche Köchin. Diesen Beruf hat sie zwar nicht gelernt, aber was macht das schon? Und Silvia liebt den Schwarzwald —naja, eigentlich vor allem einen Schwarzwälder: „Ich bin der Liebe wegen 2015 hierhingekommen und habe die Region einfach ins Herz geschlossen“, sagt die Österreicherin. „Ich mag die Schwarzwald-Küche und mein Mann Stefan hat mich schließlich auf die Idee gebracht, Gewürzmischungen zu kreieren, aber eben typische. Schwarzwald halt.“

SILVIA KOLB

STARKE UNTERNEHMERIN

Das Ergebnis sind Gewürzmischungen, die vielsagend als Blühender Schwarzwald, Scharfes

Vespergewürz oder Bibbeleskäs daherkommen. Silvia lässt uns einen Blick in den großen Topf werfen, in dem sie gerade ihr rauchiges Köhlersalz fertig gemacht hat. Was für ein intensiver Duft! „Obacht, da ist echte Holzkohle drin, meine Reminiszenz an den Schwarzwald. Das kann halt ein bissel Farbe geben“, sagt sie. Stört uns nicht weiter, wir wollen probieren. Hm. ungewohnt. leicht erdig-rauchig, und ja: Die pudrige Mischung schmeckt nach würziger Asche.

Gewuerzdose

GERICHTE NEU ENTDECKEN

„Das Köhlersalz passt super zu rotem Fleisch wie Wild, in Ragouts und auch zu Gemüse wie Rahnen (Rote Bete). ist aber eher ein Special“, erklärt Silvia und hält uns auch gleich ihre Mischung für Bibbeleskäs unter die Nase. Herrlich krautig! Könnten wir uns auch gut zu Bratkartoffeln vorstellen. Oder gegrilltem Zander.


„Wartamal. Da hätts dann noch was anders“, sagt die Gewürzspezialistin und öffnet ihre Schatztruhe. Respekt: Da sind 49 verschiedene Gewürzmischungen drin! Für Fisch oder Fleisch, als Brotgewürz, Knödelzutat oder Beigabe zum Salatdressing.


„Ich habe mir sehr viele Gedanken gemacht, denn der Schwarzwald ist toll“, strahlt sie. „Mir Österreicher und mir Schwarzwälder san genusstechnisch gar net so weit auseinander, gell?“

Schwarzwald-Wuerze-Brot


DIE IDEE

Silvia Kolb gründete 2018 das Unternehmen „Schwarzwald Würze“, das sich auf besondere Gewürzmischungen spezialisiert hat. Das Sortiment umfasst 49 verschiedene Mischungen für die traditionelle Schwarzwälder Küche und diverse Grillgewürze – ganz ohne Geschmacksverstärker und Zusatzstoffe. Auf der Homepage gibt es mehrere Videos zu sehen, die Silvia bei der Anwendung ihrer Gewürze zeigen.

Weitere Infos unter:

www.schwarzwald-wuerze.de

Quelle: #heimat, Juli 2019

Versucherle_Schwarzwald

Schwarzwaldwuerze-Geschenk